Die Top 5 Ausflugsziele im Allgäu

0

Das im Südwesten Deutschlands gelegene Allgäu ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Es fasziniert mit einer vielseitigen Landschaft, die das ganze Jahr über zahlreiche Freizeitaktivitäten an einer besonders gesunden Luft ermöglicht, schönen Städten mit langer Geschichte und zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Schlössern, Kirchen und Burgen. Attraktive Ausflugsziele gibt es im Allgäu ebenfalls jede Menge. Die Top 5 Ausflugsziele der Region wollen wir Ihnen hier genauer vorstellen.

Das Allgäu hat für jeden Urlaubsgeschmack etwas zu bieten und begeistert mit seiner Vielseitigkeit. Naturliebhaber, Freizeitsportler und Erholungssuchende werden die abwechslungsreiche Landschaft der Region mit ihren sanften Hügeln, den grünen Tälern, Weiden und Wäldern sowie den prächtigen Bergen und zahlreichen Seen mit glasklarem Wasser lieben. Die malerischen Seen ermöglichen jetzt im Sommer eine willkommene Abkühlung und laden zum Baden oder Wassersport mitsamt Panoramablick auf die Berge ein. Geschichtlich und kulturell interessierte Urlauber können sich im Allgäu auf traditionsreiche Städte wie Füssen, Wangen oder Kempten freuen, in denen sich zahlreiche alte Bauten wie wunderschöne Fachwerkhäuser und historische Kirchen entdecken lassen. Im Allgäu befinden sich außerdem prächtige Schlösser wie Neuschwanstein und zahlreiche mittelalterliche Burgruinen, wie Falkenstein, Hohenfreyberg und Eisenberg. Bei Gesundheits- und Wellnessurlaubern bleiben im Allgäu aufgrund der wohltuenden Luft, der herrlichen Landschaft und der größten Dichte an Kur- und Gesundheitseinrichtungen in Deutschland keine Wünsche offen. Familien mit Kindern werden die Region ebenfalls lieben, denn viele attraktive Ausflugsziele sorgen für Spaß bei Groß und Klein und lassen keine Langeweile aufkommen. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Top 5 Sommerausflugsziele des Allgäus näher vor.

Platz 1: Die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau

Die Königsschlösser thronen vor den Toren der Stadt Füssen in einer malerischen Berglandschaft. Insbesondere das im Auftrag von Märchenkönig Ludwig II. erbaute Schloss Neuschwanstein genießt weltweite Bekanntheit und zieht jährlich weit über eine Millionen Menschen mit seiner architektonischen Schönheit und kunstvollen Innenausstattung in seinen Bann. Lassen Sie sich im Schloss Neuschwanstein in eine romantische Welt der Sagen und Märchen entführen und bestaunen Sie die riesigen prunkvollen Säle mit ihren zahlreichen Kunstschätzen. Direkt gegenüber steht das hübsche Wohnschloss Hohenschwangau, in dem die königliche Familie rund um Ludwig II. zu weiten Teilen des Jahres lebte. Beide Schlösser lassen sich in Form einer etwa 30-minütigen Führung besichtigen.

Platz 2: Die Breitachklamm in Oberstdorf

Die Breitachklamm in Oberstdorf ist die tiefste und eine der beeindruckendsten Felsenschluchten Mitteleuropas. An heißen Sommertagen wird ein Ausflug in die Klamm zu einem erfrischenden Erlebnis, denn die bis zu 100 Meter hohen Felswände und schattenspendende Bäume sorgen für Abkühlung, während man auf gut gesicherten und begehbaren Wegen durch die Klamm wandert. Unter einem rauscht das wilde Wasser und über den Köpfen begeistern faszinierende Stein- und Baumformationen, die sich hier im Laufe von Jahrtausenden gebildet haben. Am Eingangsbereich der Klamm gibt es eine sehenswerte interaktive Ausstellung, die viel Wissenswertes über diese imposante Schlucht vermittelt. Ein Ausflug in die Klamm lässt sich auch als Höhepunkt in eine Wanderung durch die wunderschöne Oberstdorfer Bergwelt integrieren.

Platz 3: Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen

Der Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen gilt als schönster Freizeitpark Bayerns. Hier kann die ganze Familie in rasanten Fahrgeschäften wie verschiedenen Achterbahnen, einer Wildwasserbahn oder einem Höhenkarussell jede Menge Spaß haben. Wer es etwas ruhiger mag, lässt sich in einem 3D-Kino oder bei spannenden Tiershows unterhalten. Deutschlands größter Autoscooter, eine Kindereisenbahn, ein Streichelzoo und das Riesenrad, das einen grandiosen Blick auf die Landschaft des Allgäus ermöglicht, sind weitere Highlights dieses Freizeitparks, der Jung und Alt beste Unterhaltung und einen gelungenen Tag garantiert.

Platz 4: Der Forggensee

Der Forggensee bei Füssen ist ein 12 Kilometer langer und 3 Kilometer breiter Stausee, der von Juni bis Oktober die volle Stauhöhe erreicht und sich dann perfekt in die umliegende Traumlandschaft integriert. Der größte See des Allgäus ist im Sommer ein Paradies für Wassersportfreunde, Erholungssuchende und Naturliebhaber. Beste Wege führen an seinen Ufern entlang und schöne Liegewiesen ermöglichen erfrischenden Badespaß mitsamt Traumblick auf die Berge. Besonderes Highlight am Forggensee sind die, während des Sommers täglich mehrmals stattfindenden, Schiffsrundfahrten auf zwei Fahrgastschiffen. Dabei lassen sich unvergessliche Ausblicke auf die Königsschlösser, die Allgäuer Berge und die Stadtsilhouette Füssens genießen. Eine solche Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee ist ein echtes Highlight eines Allgäu Urlaubs.

Platz 5: Allgäu Skywalk in Scheidegg

Der Skywalk Allgäu bei Scheidegg im Westallgäu ist ein Naturerlebnispark, dessen Top-Attraktion ein über 500 Meter langer Baumwipfelpfad ist. Auf diesem wandert man in bis zu 30 Metern Höhe von Baum zu Baum und kann dabei herrliche Ausblicke über den Bodensee und das Westallgäu genießen. Zwei Naturerlebnispfade, ein riesiger Abenteuerspielplatz, Aktionsstationen, Geschicklichkeitsparcours und viele weitere Attraktionen runden das Angebot dieses Parks ab. Auch hier kann die ganze Familie im Einklang mit der Natur jede Menge Spaß haben.

 
Teilen

Antworten

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -