Sonthofen

0

Die Kreisstadt Sonthofen liegt im Oberallgäu, am Nordrand der Allgäuer Alpen. Sonthofen ist die südlichste Stadt Deutschlands und wurde im Jahre 2005 zur „Alpenstadt des Jahres“ gewählt. Die traumhafte Landschaft rund um Sonthofen ist ein Paradies für Naturliebhaber, Erholungssuchende und Aktivsportler. In Sonthofen gibt es aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und kulturelle Veranstaltungen.

Die nur etwa 40 Kilometer vom Bodensee entfernte Stadt Sonthofen hat seinen Gästen jede Menge zu bieten. Die herrliche Umgebung der Stadt, die rund 21000 Einwohner hat und die von den Flüssen Iller und Ostrach durchflossen wird, lässt sich auf besten Wegen beim Wandern oder Radeln erkunden. Badefreunde können an warmen Sommertagen am Sonthofer Baggersee oder am Ortwanger Baggersee jede Menge Spaß haben und sich im kühlen Nass erfrischen. Bei schlechtem Wetter oder an kälteren Tagen sorgt das Freizeitbad Wonnemar für Badespaß. Weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten, denen man in Sonthofen sehr gut nachgehen kann, sind unter anderem Tennis, Minigolf, Angeln, Ballonfahren oder Reiten. In der kalten Jahreszeit dürfen sich Wintersportfreunde rund um Sonthofen auf abwechslungsreiche Pisten und Loipen freuen. Auf geräumten Wegen hat man dann die Möglichkeit romantische Winterwanderungen durch die verschneite Bilderbuchlandschaft rund um die Stadt zu unternehmen. Naturliebhaber sollten bei einem Aufenthalt in Sonthofen auch den ökologischen Kurpark der Stadt kennenlernen, der ein Feuchtbiotop mit teilweise seltenen Pflanzenarten beherbergt, die auf Schautafeln näher vorgestellt werden. Auch im sogenannten G´hau an der Iller gibt es einen schönen Park mitsamt einer Minigolfanlage und einem Spielplatz.

Kulturliebhaber erwarten in Sonthofen zahlreiche attraktive Sehenswürdigkeiten, Museen und Veranstaltungen. Neben sehenswerten Profanbauten wie dem alten Rathaus, dem Leprosenhaus, dem Möggenried-Haus oder der Markthalle findet man in Sonthofen viele hübsche Kirchen und Kapellen. Lohnenswert, um nur zwei Beispiele zu nennen, sind Besichtigungen der barocken Pfarrkirche St. Michael, die unterhalb des Kalvarienbergs steht und mit eindrucksvollen Deckenfresken verziert ist, und der aus dem 14. Jahrhundert stammenden Kapelle St. Leonhard, die einen sehr kunstvollen Flügelaltar beherbergt. In Sonthofen gibt es außerdem einige sehr bedeutsame Denkmäler. Auf einem bewaldeten Höhenrücken vor der Stadt liegt die Kriegsgräberstätte, mit über 1000 Grabstätten. Ein großes Kreuz und ein Glockenturm erinnern an die Gefallenen des zweiten Weltkriegs. Auf dem Rathausplatz steht eine Statue der Siegesgöttin, die an die Opfer des Krieges von 1870/1871 erinnert. Beeindruckend ist das Naturdenkmal der sogenannten Althaus-Lärchen auf dem Althaus-Platz. Unbedingt anschauen sollten sich Kulturfreunde das Heimatmuseum der Stadt, das sich in einem denkmalgeschützten Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert befindet. Hier erfährt man viel Wissenswertes über die Geschichte Sonthofens und bekommt außerdem abwechslungsreiche Sonderausstellungen präsentiert. Des Weiteren kann man hier zahlreiche Exponate, wie zum Beispiel fossile Fundstücke aus der Region oder handwerkliche Gerätschaften anschauen. Sehenswert ist auch das einzige Gebirgsjägermuseum Deutschlands, das sich in der Grüntenkaserne befindet. Interessant für die ganze Familie ist die Modellausstellung mini-mobil, die in Sonthofen rund 12000 Modelle von Autos, Schiffen, Flugzeugen und Eisenbahnen präsentiert.

Regelmäßig stattfindende kulturelle Veranstaltungen und Brauchtumsfeste, wie das Klausentreiben am 5. und 6. Dezember oder das Funkenfeuer sorgen in Sonthofen ebenfalls für beste Unterhaltung. Die schöne Kreisstadt im Oberallgäu hat ihren Gästen wirklich jede Menge zu bieten. Hier fühlen sich Naturliebhaber, Erholungssuchende und Kulturfreunde gleichermaßen sehr wohl.

Adresse: Rathausplatz 1, 87527 Sonthofen, Deutschland
Telefon: 0049 (0) 8321 / 61 50
Fax: 0049 (0) 8321 / 61 52 94
Internetseite: www.sonthofen.de
 
Teilen

Antworten

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -