Wandertrilogie Allgäu

0

Die „Wandertrilogie Allgäu – Im Dreiklang mit der Natur“ ist ein neu entstandenes, über 800 Kilometer langes Fernwanderwegenetz, das durch die abwechslungsreichen Landschaften des Allgäus führt. Anders als andere Fernwanderwege begeistert die Wandertrilogie Allgäu mit ihrer Flexibilität, denn hier ist man nicht auf einer festen Route von Punkt A nach B unterwegs, sondern kann sich seine individuelle Tour, ganz nach der eigenen Vorliebe und Kondition, selbst zusammenstellen.

Das malerische Allgäu gilt mit seiner vielseitigen Landschaft aus grünen Tälern, Wiesen und Wäldern, prächtigen Bergen und zahlreichen schönen Gewässern ohnehin als echtes Wanderparadies. Mit dem neuen Fernwanderwegenetz „Wandertrilogie Allgäu – Im Dreiklang mit der Natur“ ist die Region jetzt noch um eine große Attraktion für Wanderer reicher. Dieses über 800 Kilometer lange Weitwanderwegenetz führt auf drei Höhenlagen durch das gesamte Allgäu. Naturverbundene Genusswanderer wählen die 387 Kilometer lange Wiesengänger-Route, die auf leichten Wegen durch die Hügellandschaft im West- und Ostallgäu oder die Terrassenlandschaft im Unterallgäu verläuft. Diese Route hält keine großen Anstrengungen bereit, sodass auch längere Tagesetappen möglich sind, bei denen man sich ganz auf die landschaftlichen und architektonischen Sehenswürdigkeiten der Region konzentrieren kann. Einen mittleren Anspruch weist die Wasserläufer-Route auf, die entlang von zahlreichen Flüssen und Seen auf einer Länge von 377 Kilometern durch das Allgäu führt. Sportlich ambitionierte Bergwanderer sind auf der 338 Kilometer langen Himmelsstürmer-Route unterwegs, die durch die faszinierende Gebirgslandschaft des Allgäus verläuft und stellenweise einen hohen Anspruch hat. Anders als bei anderen Fernwanderwegen, wandert man bei der Allgäuer Wandertrilogie nicht auf einer festen Route von A nach B, sondern kann sich aus den Hauptrouten und ihren Verbindungswegen eine individuelle Tour, ganz nach den eigenen Bedürfnissen und seiner Kondition zusammenstellen. Das bedeutet auch, dass Genusswanderer die Möglichkeit haben, zwischen den gemütlichen Etappen auf der Wiesengänger-Route mal probeweise ein Stück weit auf der Himmelsstürmer-Route zu wandern oder umgekehrt. Die Wandertrilogie Allgäu zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus, die Wanderer können einfach unterwegs sein und die prächtige Landschaften mit ihrer abwechslungsreichen Schönheit genießen.

Die Allgäuer Wandertrilogie wurde aber nicht nur in drei Hauptrouten unterteilt, sondern auch in neun unterschiedliche Trilogie-Räume. Das sind Erlebnisräume, die keinen festen Landkreisgrenzen unterliegen und allesamt eine eigene Geschichte erzählen. Zu jedem Trilogieraum gehören ein Portalort sowie Etappen- und Themenorte, in denen diese Geschichte, die zum Beispiel über die Kultur, die Menschen oder die Geologie der jeweiligen Gegend handeln, besonders erlebbar werden. Das Ostallgäu, rundum die Region Füssen / Pfronten, gehört zum Beispiel zum Trilogie-Raum „Schlosspark“, der die Geschichte einer traumhaften Landschaft erzählt, die einst die bayerischen Könige derart verzauberte, dass sie sich hier niederließen und ihre prächtigen Schlösser erbauten. Des Weiteren wird hier die Geschichte geheimnisvoller Sagen und Märchen erzählt, die in diesem Trilogie-Raum besonders verbreitet sind. Der Trilogie-Raum „Glückswege“, dessen Portalort Bad Wörishofen ist, erzählt die Geschichte der Heilkraft des Wassers und des berühmten bayerischen Hydrotherapeuten Sebastian Kneipp, der einst hier wirkte und seine mittlerweile auf der ganzen Welt geschätzte sanfte Naturmedizin entwickelte. In jedem Trilogie-Raum lernen die Wanderer also viel über die geschichtlichen, kulturellen und geologischen Besonderheiten der Gegend kennen und der Wanderurlaub wird somit zu einem allumfassenden Erlebnis. Neben den beiden schon vorgestellten Trilogie-Räumen gibt es noch die Heimatstätten, Naturschatzkammern, Wasserreiche, Alpgärten, Urkrafttäler, Gipfelwelten und Panoramalogen. Jeder Erlebnisraum fasziniert mit seinen eigenen Geschichten und landschaftlichen Eigenarten.

Die spannenden Geschichten der Wandertrilogie Allgäu werden in Form von Symbolen und besonderen Plätzen vermittelt, die eigens für dieses innovative Weitwanderwegenetz geschaffen worden sind. In den Portal-, Etappen- und Themenorten eines Trilogie-Raums gibt es Start- und Willkommensplätze, Eingangsstele und Trilogie-Rundgänge, die zu Schaupunkten und Themeninseln führen, bei denen die Geschichten erlebbar werden. Der Start- und Willkommensplatz besteht beispielsweise aus einem Wahrzeichen der Region und einem Informationssystem. Er ist für die Wanderfreunde der zentrale Ausgangspunkt der Wandertrilogie, dient ihnen zur Orientierung und gibt ihnen einen Überblick über die jeweilige Geschichte des Trilogie-Raums sowie seine landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten. Der drei bis sechs Kilometer lange Trilogie-Rundgang in den Portal- und Etappenorten führt die Wanderer dann zu Sehenswürdigkeiten, Schaupunkten, die ein besonderes Detail fokussieren und Trilogie-Plätzen, die auf Geschichten, die hier verborgen liegen, hinweisen. Insgesamt gibt es 33 Portal-, Etappen- oder Themenorte, welche die Allgäuer Wandertrilogie formen und lebendig werden lassen.

Das innovative, moderne Weitwanderwegekonzept der Allgäuer Wandertrilogie verleiht dem Fernwandern eine ganz neue Qualität. Hier wird das Wandern zu einem allumfassenden Erlebnis aus abwechslungsreichem Naturgenuss und interessanten Geschichten über die jeweilige Region. Auf diesem reizvollen Fernwanderweg kann man die ganze Vielseitigkeit und Schönheit des Allgäus kennenlernen und auf unvergesslichen Etappen unterwegs sein, die man sich ganz flexibel nach den eigenen Vorlieben zusammenstellt. Wanderfreunde werden von der Allgäuer Wandertrilogie begeistert sein!

Teilen

Antworten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen